Sakuras dürfen neun Mal aufs Treppchen

Am 03.10.2017 wurde in Waltershausen der Wartburgpokal, in der Sportart Karate, ausgetragen. Trotz der Terminfülle im Oktober fanden 180 Starter vor allem in den Altersklassen der Kinder und Schüler ein und auch – Ferien- und krankheitsbedingt nur – drei Karateka aus dem Meuselwitzer Landesleistungszentrum für Karate „Sakura“ nahmen hier teil.

In der Disziplin Kihon-Ippon-Kumite starteten die Meuselwitzer Long Vu Viet, Khan Le Xuan und Duc Vu Viet. Alle drei durften am Ende in der genannten Reihenfolge auf das Treppchen.

Beachtenswerter Weise standen die drei in der Disziplin Sanbon-Kumite wieder zusammen auf dem Podest. Hier hatte Le Xuan die Nase vor Long und Duc vorn.

Duc Vu Viet belegte mit seinen Katavorträgen Platz drei.

Die drei starteten zusammen als Kata-Team und als Kumite-Team. Als Kata-Team mussten sich die Jungs „nur“ mit Platz drei zufriedengeben. In der Disziplin Kumite wurden sie mit Gold belohnt.

Interessenten am Karatesport können jetzt wieder bei kostenlosen Schnupperangeboten die Angebote des Meuselwitzer Sportvereins und Landesleistungszentrums Thüringens kennenlernen.

Kommentar verfassen