Nordic-Walking – für die Rundumfitness

Nordic-Walking wurde als Sommer-Trainingsmethode der Spitzenathleten aus den Bereichen Langlauf, Biathlon und der Nordischen Kombination entwickelt.
Eine Untersuchung im Cooper-Institut in Dallas ergab, dass beim Nordic-Walking bis zu 46% mehr Kalorien verbrannt und mehr Sauerstoff verbraucht werden als beim Walking mit gleicher Geschwindigkeit, es findet eine Verbrennung von über 400 kcal/h statt, bei normalem Walking nur ca. 280 kcal/h.

Nordic-Walking ist sehr leicht und schnell erlernbar. Es entlastet den Bewegungsapparat um bis zu 30% und ist daher besonders geeignet für Personen mit Knie- und Rückenproblemen. Es löst Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich und ist ein optimales Training zur Gewichtsreduktion und zur Rehabilitation nach Sportverletzungen.

Bei einem vermittelten sicheren Laufgefühl wird die aerobe Ausdauer trainiert und gleichzeitig die Oberkörpermuskulatur gekräftigt. Es verbessert die Herz- Kreislaufleistung und steigert, durch den aktiven Einsatz der Atemhilfsmuskulatur, die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus. Nordic-Walking kann jedermann mit angemessener Sportbekleidung bei jeder Witterung trainieren.

Die Effizienz unseres Nordic-Walking-Kurses ist so enorm, dass Krankenkassen die Kosten der Kurse übernehmen.

Unser Angebot kann jedermann, in jedem Alter trainieren; Stöcke werden von uns – so lange wie vorhanden – gestellt.

Kommentar verfassen